News

Zurück zur Normalität – 3G und Maskenpflicht entfallen

Zurück zur Normalität – 3G und Maskenpflicht entfallen

Am heutigen Sonntag, dem 3. April, endet die Übergangsfrist für das neue Infektionsschutzgesetz. Da sich die Landesregierung von Baden-Württemberg gegen die Hotspot-Regelung entschieden hat, fällt ein Großteil der Infektionsschutzmaßnahmen weg. Auch im Sport kommt es dadurch zu Lockerungen, die vor allem eins bedeuten: Mehr Freiheit für Sportler und Fans: [...]  Weiterlesen

Höhen und Tiefen am vergangenen Spielwochenende

Höhen und Tiefen am vergangenen Spielwochenende

Am vergangenen Wochenende standen drei Nachholspiele aus der Vorrunde an, die aufgrund der vom TTBW Verband verordneten Corona-Spielpause nun nachgeholt werden mussten.

Auswärtsspiel der Herren 4 gegen Untermünstertal

Zuerst spielte die vierte Herrenmannschaft des TTCE gegen SPVGG Untermünstertal 2 aus der Tabellenmitte, gegen die man motiviert ins Spiel ging. Leider gingen direkt zum Start alle drei Eingangsdoppel verloren. Sowieso spielte Bad Krozingen an diesem Freitagabend groß auf und gewann auch danach jedes folgende Einzel, bis auf die Siege von Jan Nadeem im ersten Spiel gegen Wolfgang Pfefferle und von Maike Rizzardi gegen Edwin Muckenhirn. Damit bleiben die Punkte bei dem 2:8 aus unserer Sicht leider beim Konkurrenten aus dem Münstertal.
Unser MVP: Maike und Jan mit jeweils einem gewonnen Doppel [...]  Weiterlesen

TTBW wechselt wieder zurück auf 3G

TTBW wechselt wieder zurück auf 3G

Mit Beschluss vom 22. Februar 2022 hat die Landesregierung Baden-Württemberg die Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus (Corona-Verordnung) im Zuge der Lockerungsmaßnahmen erneut geändert. Die Änderungen treten bereits am heutigen 23. Februar 2022 in Kraft.
Was bedeutet die 3G-Regel nochmal? Getestet, genesen oder geimpft.
Personen, die nicht geimpft oder genesen sind, müssen einen maximal 24 Stunden alten negativen Antigen-Schnelltest oder einen maximal 48 Stunden alten negativen PCR-Test vorweisen. Ein Genesenen-Nachweis darf höchstens 90 Tage alt sein. In der Warnstufe müssen Personen, die nicht geimpft oder genesen sind, einen negativen Antigen-Schnelltests vorweisen. Ausgenommen von dieser Regelung sind Schüler bis 17 Jahre.
Achtung: In Schulferien (z. B. jetzt in den Faschingsferien) müssten nicht immunisierte Schüler ebenfalls einen tagesaktuellen Test-Nachweis vorlegen!
Weiterhin gilt generell in geschlossenen Räumen die Maskenpflicht. Personen ab 18 Jahren müssen weiterhin eine FFP2- oder vergleichbare Maske tragen. [...]  Weiterlesen

Jugendrangliste mit Eschbacher Beteiligung

Jugendrangliste mit Eschbacher Beteiligung

Am gestrigen Sonntag fand in der Sepp-Glaser-Halle in Freiburg-Rieselfeld der zweite Durchgang der Jugendrangliste statt. Aus coronabedingten Gründen wurden nur zwei Durchgänge durchgeführt, der erste fand im November 2021 in Emmendingen in der Karl-Faller-Halle statt. [...]  Weiterlesen

“Eine von uns” – Rabia – aktive Spielerin

“Eine von uns” – Rabia – aktive Spielerin

Eine von uns - Kathrin Rabia Nadeem
Eine von uns – Kathrin Rabia Nadeem

In der Rubrik “Eine von uns” stellen wir Euch verschiedenste Menschen aus unserem Tischtennisverein TTC Eschbach vor. Das sind zum Beispiel Jugendspieler, Spieler aus dem Aktivenbereich, Förderer unseres Vereins, Eltern etc. sein. Auch passive Mitglieder kommen hier zu Wort und schildern uns unseren Verein aus ihrer eigenen Sicht und werden uns mit interessanten Geschichten begeistern.
Es gibt einfach in jedem Verein wichtige Spieler / Eltern und Kinder, die gut vernetzt sind und ohne die man sich den Verein gar nicht vorstellen kann oder mag. Genaus so jemand ist unsere Rabia und ihre Familie, die nicht nur selbst als Spielerin bei uns aktiv ist, sondern deren beide Kinder Leon und Jan ebenfalls bei uns in den Herrenmannschaften (und früher in der Jugend) spielen. Viele Jahre lang hat Rabia sich zusätzlich in der Vorstandschaft als Jugendwartin oder stellvertretende Jugendwartin in den Dienst des Vereins gestellt – auch heute noch ist sie bei jedem Heimjugendspiel in der Halle und sorgt dafür, daß die Halle aufgeschlossen ist, der Gegner sich willkommen fühlt und die Spielbegegnungen reibungslos ablaufen. Dazu kommt noch ihre Unterstützung bei dem Inklusionstraining mit unserer Beate und die bedingungslose Unterstützung des Vereins bei Festen und Feiern oder aussersportlichen Veranstaltungen, Rabia und ihre Kinder sind immer mit helfender Hand und unterstützend dabei. [...]  Weiterlesen

Großputz beim Kindertraining

Großputz beim Kindertraining

Normalerweise findet das alljährliche Tischtennisplattenschrubben im Sommer vor Beginn der Vorrunde statt. Da aber im letzten Jahr nicht viel Trainingsbetrieb war, fiel das Ganze 2021 aus und wurde mit dem Trainingsstart im Janur 2022 im Kindertraining nachgeholt. [...]  Weiterlesen

TTBW entscheidet Ende der Saison und 2G

TTBW entscheidet Ende der Saison und 2G

Pünktlich zum 31. Januar 2022 hat das TTBW Präsidium nun endlich eine Entscheidung getroffen, wie mit der Saison insgesamt verfahren wird. Demnach wird bei den Erwachsenen die bisherige, nur teilweise gespielte Vorrunde in 2022 zu Ende gespielt und als Einfachrunde gewertet. Der Pokalbetrieb geht weiter, Ranglisten und TTBW Races können gespielt werden. Für die Jugend hat der Bezirk Breisgau entschieden, nach den Fasnachtsferien die restlichen Vorrundenspiele zu spielen und danach aber doch die komplette Rückrunde! Dafür wurde der Spielplan bis Ende Juni ausgeweitet. Damit möchte man die Jugend unterstützen, motivieren und die Bindung zum Tischtennissport erhalten. [...]  Weiterlesen

Weihnachts- und Neujahrsgruß des Vorstandes

Weihnachts- und Neujahrsgruß des Vorstandes

Liebe aktive und passive Mitglieder, Sponsoren, Ehemalige, Eltern, Kinder, Betreuer, ehrenamtliche Helfer und Freunde des TTC Eschbach,

Wieder geht ein Jahr zu Ende… und wieder wie auch schon im letzten Jahr, mit wesentlichem Einfluss der weiterhin grassierenden Corona Pandemie. Leider wurde dadurch, genauso wie im letzten Jahr Anfang Dezember sowohl die Spielrunde als auch das Jugend- und Erwachsenentraining ausgesetzt.
Zum Glück wissen wir aber nun bedingt durch die Erfahrungen der vergangenen beiden Jahre, dass das Ganze nur eine vorübergehende Pause ist und dass wir im neuen Jahr, sobald sich die Situation wieder entspannt hat, das Training und auch den Spielbetrieb wieder starten können. [...]  Weiterlesen

“Einer von uns” – André – Gerätewart

“Einer von uns” – André – Gerätewart

Einer von uns – André Lips

In der Rubrik “Einer von uns” stellen wir Euch verschiedenste Menschen aus unserem Tischtennisverein TTC Eschbach vor. Das sind zum Beispiel Jugendspieler, Spieler aus dem Aktivenbereich, Förderer unseres Vereins, Eltern etc. sein. Auch passive Mitglieder kommen hier zu Wort und schildern uns unseren Verein aus ihrer eigenen Sicht und werden uns mit interessanten Geschichten begeistern.
Jeder Verein braucht und hat meist auch liebe, aufopfernd helfende und im-hintergrund-gutes-bewirkende Geister. Unser guter Freund und Gerätewart André ist genau so ein toller Mensch. Wenn er sich nicht gerade um die technischen Geräte seiner Kunden auf der Arbeit kümmert, kommt er auf einem Roller angedüst und organisert er unsere Getränke, wartetet die Tischtennisplatten, füllt die Süßigkeiten im Vereinsheim auf oder kümmert sich um den Brandschutz im Vereinsheim oder den Spülmaschinenanschluss. André ist einfach ein Volltreffer für den Verein und aus der Vorstandschaft nicht mehr wegzudenken. Dabei spielt er noch nicht mal für eine unserer Herrenmannschaften und setzt sich trotzdem total engagiert für unseren Verein ein.
Da wollen wir doch mehr über unser geliebtes Faktotum wissen! [...]  Weiterlesen

TTBW erweitert 2G Regelung für Training und Spiele

TTBW erweitert 2G Regelung für Training und Spiele

2G mit QR-Code und Kontrollpflicht (Personalausweis + CovPassCheck App) ist der aktuelle Stand der Dinge in Baden-Württemberg. Der TTBW verweist darauf, dass Sportler, Trainer, Schiedsrichter, sonstige Mitwirkende und Zuschauer ab sofort nur mit einem 2G-Nachweis in die Halle kommen. Ausgenommen davon sind alle Schüler einer Grundschule, eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums sowie einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule bis einschliesslich 17 Jahren – dazu zählen auch Auszubildende. Sie müssen keinen Testnachweis vorlegen, da sie regelmäßig zweimal pro Woche in der Schule getestet werden. Es reicht die Vorlage des Schülerausweises, einer Schulbescheinigung, einer Kopie des letzten Jahrgangszeugnisses, Auszubildenenvertrag, eines Schüler-Abos oder eines sonstigen schriftlichen Nachweises der Schule.
Davon nicht mehr ausgenommen sind darüber hinaus neu alle Trainer und Übungsleiter, für diese gilt ebenfalls 2G. [...]  Weiterlesen