Heimspiel TTC Eschbach Herren 1 vs. TUS Teningen (Bezirksliga)

Heimspiel TTC Eschbach Herren 1 vs. TUS Teningen (Bezirksliga)

Der Endstand scheint deutlicher zu sein, als er tatsächlich war!

Am Freitagabend standen sich der TTC Eschbach und TUS Teningen gegenüber! Spielbeginn war pünktlich 20:00 Uhr.

Erste Partie Doppel … Nun ja, was soll man groß zu den Doppeln sagen… 0:3 gegen uns! Das ist leider nicht der Standard, da wir in den ersten beiden Spielen (Freiburg Sonnland und FT Freiburg) jeweils mit starken 3:0 aus den Doppeln kamen!

Nach dieser ernüchternden Doppelrunde ging es weiter mit den ersten Einzeln, Maciek Helbin musste sich dem stark spielenden Stefan Kuhn (1:3) geschlagen geben, ebenso Christian Hunold gegen die Nummer 1 von Teningen Sebastian Schimanke (1:3).

Mario Malekovic und Jens „Jensilein“ Meyer konnten leider nichts gegen ihre Kontrahenten ausrichten und unterlagen jeweils 0:3 nach Sätzen.

Dann kam unser Neuzugang Markus Neumann und glänzte mit einem starken 3:0 Sieg gegen Ansgar Köbele (11:8 / 13:11 / 11:8)! Parallel spielte Niklas Sauer gegen Gebhard Kern eine überragende Partie und gewann deutlich in 3 Sätzen (11:7 / 11:8 / 11:9).

Zwischenstand 2:7!!!

Die nächste Runde Einzel stand an und es begann Maciek Helbin gegen Schimanke … 3:0 für unsere Nummer 1! Starkes Spiel! An der zweiten Platte trafen Christian Hunold und Stefan Kuhn aufeinander… Sieg für Hunold 3:0!

Zwischenstand 4:7

In einem spannenden Spiel mußte sich unser Mario gegen Apostel geschlagen geben … sehr schade mit 2:3.

Jens Meyer traf auf Stefan Schott und spielte ein überragendes Spiel!! Starkes Match 3:0

Zwischenstand 5:8 -> die Spannung war nun an diesem Abend auf dem Höhepunkt!

Markus konnte leider die Leistung des ersten Spieles nicht wieder abrufen und musste sich Gebhard Kern in einem knappen Spiel geschlagen geben ( 9:11 / 13:11 / 11:5 / 8:11 / 6:11).

Endstand 5:9

Es war bis zum Schluss eine spannende Partie und keiner von uns hatte überhaupt damit gerechnet, 5 Punkte gegen eine der stärksten Mannschaften in der Bezirksliga zu schaffen.

Klasse Leistung Jungs! Wir können stolz auf uns sein!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.