Gelungener Saisonauftakt der neu formierten ersten Herrenmannschaft

Gelungener Saisonauftakt der neu formierten ersten Herrenmannschaft

Unsere Erste bestritt ihren Saisonauftakt am vergangenen Samstag bei der fünften Mannschaft von FT 1844 Freiburg.

Die Aufstellung setzte sich aus den beiden Neuzugängen, Patrick und Florian, sowie aus unseren drei “M’lern” Maciek, Mario und Markus zusammen.
Leider musste Christian kurzfristig verletztungsbedingt absagen,  glücklicherweise konnte sich unser Abwehrroutinier Helmut das Spiel aber einrichten.

Da der TTBW die Entscheidung getroffen hatte, dass die Saison inklusive Doppel ausgetragen wird, konnte das Match (unter bestimmten Corona-Hygieneauflagen) wie gewohnt starten.
Dem neuen/alten Doppel 1 (Flo & Mario) merkte man nicht an, dass sie 3 Jahre “getrennt” waren und so konnte ein klarer 3:0 Sieg einfahren werden.
Parallel dazu musste sich allerdings unser Zweier Doppel (Maciek & Markus) zwar knapper, allerdings ebenfalls mit 0:3 geschlagen geben.
In dem folgenden Spiel um das Doppel 3 merkte man Patrick und Helmut an, dass sie noch nie miteinander gespielt hatten. Folglich waren die Laufwege noch nicht eingespielt.
Dies führte zu einem phasenweise sehr knappen Spiel mit sehr vielen langen Ballwechseln, wobei in den entscheidenden Momenten die Freiburger das glücklichere Händchen bewiesen.
Das Spiel ging daher mit 1:3 an die Gastgeber.

Somit lag man nach den Doppel mit 1:2 zurück.

Der erste Durchgang der Einzel verlief ähnlich knapp und spannend, wie die Doppel.
Während Maciek gegen Scheierke nicht ins Spiel fand, behielt Florian mit seinem variablen Spiel gegen Schönstedt die Oberhand.
Patrick rettete sich nach einem 0:2 Rückstand gegen Placzek in den Entscheidungssatz, musste sich hierbei allerdings der Netzkante geschlagen geben.
Mario hatte gegen Held im Entscheidungssatz die stärkeren Nerven und konnte somit den 3. Punkt für den TTC verbuchen.
Abwehrspieler Helmut konnte dem clever aufspielenden Korzhenevich nichts entgegensetzen und somit ging auch dieses Spiel an die Freiburger.

Die kurze Lüftungspause beim Stand vom 5:3 für die Gastgeber nutzte unsere Erste, um sich nochmals “einzuschwören”. Was folgte war eine Aufholjagd, wie sie im Buche steht.

Ein weiterer Fünfsatz-Krimi, mit dem besseren Ende für Markus, setzte den TTC-Express in Bewegung.
In der Folge konnten alle weiteren Spiele relativ klar gewonnen werden, sodass am Ende ein verdienter 9:5 Sieg herauskam.

Am kommenden Freitag darf unsere Erste den Landesligaabsteiger und einer der Top-Aufstiegsfavoriten der Bezirksliga SB Sonnland Freiburg in der Alemannenhalle begrüßen.

Spielergebnis FT1844 Freiburg 5 – Herren 1

Ein Gedanke zu „Gelungener Saisonauftakt der neu formierten ersten Herrenmannschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.